Ethereum-Preis: 5 Schlüsselpunkte zum Verständnis des jüngsten Anstiegs

9. April 2020 - Aiuto

 

Der jüngste Anstieg von Ethereum hat den Markt beeindruckt, da er innerhalb von 24 Stunden einen Anstieg von 22,29% verzeichnete. Der Preis von Ethereum liegt laut Crypto Online, dem Crypto-Trend-Tool, bei 170 Dollar.

Was trieb den jüngsten Aufstieg von Ethereum an?

Heute bieten wir Ihnen 5 Schlüsselpunkte an, die Ihnen helfen werden zu verstehen, was den jüngsten Preisanstieg von Ethereum (ETH) angetrieben hat

1. die Investoren lieben Ethereum!
Nach Angaben von @skewdotcom hat sich das Interesse an den Futures-Volumen der ETH gegenüber dem Durchschnitt der letzten zwei Wochen verdoppelt.

Bitcoin Revolution
2. der Preis von Ethereum ist immer noch unterbewertet!
Obwohl wir gestern von dem raschen Anstieg des Preises für Ethereum überrascht wurden, scheint es, dass es immer noch unterbewertet ist.

Nach Beobachtungen von Glassnode ist der MVRV von Ethereum weniger als eins.

„Das MVRV-Verhältnis von #Ethereum, eine Metrik zur Beurteilung, ob der Preis über oder unter dem ‚fairen Wert‘ liegt, liegt derzeit bei 0,8, was darauf hinweist, dass es derzeit unterbewertet ist“, sagte Glassnode.

Wichtig ist, dass der MVRV das Ergebnis der Division der Marktkapitalisierung durch die realisierte Kapitalisierung ist. Der Hauptzweck besteht darin, dass sie Informationen darüber liefert, ob ein Vermögenswert über- oder unterbewertet ist.

Verschiedene Experten verwenden diese Kennzahl, um zu beurteilen, ob die Marktteilnehmer Gewinne erzielen oder nicht.

So behauptet Glassnode, dass der Preis der ETH bei $202 liegen sollte, während der Marktwert darunter liegt.

3. führt größeres Vertrauen zu einem Anstieg von Ethereum?

Wie Experten gegenüber CoinDesk erklärten, ist der jüngste Preisanstieg der ETH hauptsächlich auf das gestiegene Vertrauen der Investoren in das Upgrade auf ETH 2.0 zurückzuführen.

Diese Aktualisierung, auch bekannt als Serenity, ist für Juli dieses Jahres geplant.

Die Aktualisierung verspricht in erster Linie eine Verbesserung der Leistung und eine Erhöhung der Sicherheit. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass sich diese Aktualisierung seit 2015 in der Entwicklung befindet, es ihr jedoch bis zu diesem Zeitpunkt nicht gelungen war, sich durchzusetzen.

Daher könnte ein größeres Vertrauen in die Kryptomonik für die jüngste Aufrüstung von Ethereum und Bitcoin Revolution entscheidend gewesen sein.

4. schwächt sich der Coronavirus-Effekt ab?

Die Märkte, sowohl der Krypto- als auch der traditionelle Markt, haben nach dem berühmten und beängstigenden Schwarzen Donnerstag eine Erholung erlebt. Neben vielen anderen Faktoren könnte dies mit dem Rückgang der Todesfälle durch die Pandemie in Spanien und Italien zusammenhängen.

Darüber hinaus müssen wir berücksichtigen, dass sich in China nach dem Abbau der Blockade des Landes die Dinge allmählich wieder normalisiert haben. Außerdem hat das Vereinigte Königreich die Medien auf den Rückgang seiner Infektionsrate aufmerksam gemacht.

So wie die Ausbreitung der Pandemie auf der ganzen Welt die Hauptursache für die Panik auf den Märkten war, scheint nun wieder Ruhe einzutreten. Und mit der Ruhe kommt ein Anstieg des Preises für Ethereum.